AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) www.solar-afropa.ch

Geltung der AGB und Vertragsabschluss

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über die Webseite www.solar-afropa.ch (nachfolgend Anbieter genannt) abgeschlossen werden. Die Bestellung wird vom Anbieter bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft. Wenn die Bestätigung innert nützlicher Frist (d.h. bei Bestellung via Internet: binnen 72 Stunden) ausbleibt, betrachtet der Käufer das als Ablehnung der Bestellung und ist berechtigt, den Vertrag mit einem anderen Lieferanten abzuschliessen. Für Kaufverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, Fax oder Brief abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Käufer werden vor Auftragserteilung darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet herunterladen und anschauen können; die Aufgabe einer Bestellung bedeutet Akzeptierung der geltenden AGB.

Preise und Sonderangebote

Die Preise werden in SFr. angegeben. Momentan sind wir noch nicht mehrwertsteuerpflichtig. Versandkosten werden extra verrechnet, können je nach Destination variieren. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten zum Zeitpunkt des Kaufes diejenigen Preise, welche in der Auftragsbestätigung angegeben sind; für den Käufer sind das die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

Zahlungen und Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Vorauszahlung auf das Konto CH60 8134 4000 0053 0994 0 bei der Raiffeisenbank Schaffhausen. Es ist auch vorgesehen, Zahlung via Paypal zu akzeptieren. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, so wird der Käufer spätestens nach Ablauf von 7 Tagen hierüber informiert. Sollte die Lieferung ohne diese Information nicht rechtzeitig erfolgen, ist der Käufer berechtigt, auf die Lieferung zu verzichten. Kurse sind ebenfalls im voraus zu bezahlen; ein Vertragsrücktritt spätestens bis 14 Tage vor dem Kursdatum berechtigt zur vollständigen Rückzahlung des bezahlten Kursgeldes. Bei späteren Absagen reduziert sich das zurückbezahlte Kursgeld wie folgt: bis 7 Tage vor dem Kurs um 25%, später 0%. (Ausnahme: durch Arztzeugnis belegte Krankheit, dann 75% Rückerstattung)

Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

Der Käufer kann den Kaufvertrag innerhalb von 3 Tagen nach Aufgabe der Bestellung ohne Angabe von Gründen und ohne Strafzahlung widerrufen. Bereits erfolgte Zahlungen werden dann zurückerstattet. Wenn ein Käufer wegen verspäteteter Lieferung oder Mängeln an den Waren oder aus sonstigen wichtigen Gründen zurücktritt, für die der Anbieter verantwortlich ist, erstattet der Anbieter bereits bezahlte Beträge ebenfalls zurück. Die Rücksendekosten hat der Käufer zu übernehmen.

Haftung und Garantie

Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Liegt ein wesentlicher Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen. Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten. Der Käufer ist verpflichtet, die ihm mitgeteilten allgemein gültigen Vorsichtsregeln bei der Benutzung von Solarkochern, Solardörrern und Solarparabolkochern zu beachten. Holzgeräte dürfen nicht mit offenem Feuer in Verbindung gebracht werden; der Hersteller haftet nicht für derartige Vorkommnisse!

Haftung für die Online-Verbindungen

Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist. Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Käufers oder Dritter, Eingriffe des Käufers oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen  Sicherheitsvorkehrungen passieren.

Rechtsanwendung und Gerichtsstand

Für diese AGB gilt schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.
Gerichtsstand ist 8200 Schaffhausen / Schweiz.